Pflanzband Fehrbelliner Straße, Neuruppin

Zur Verschönerung der Freifläche zwischen zwei Neubaublöcken eignet sich ein Band aus pflegeleichten Stauden und Gräsern hervorragend. Im zeitigen Frühjahr zeigen Krokusse erste Farben, über Sommer werden sie von sonnenliebenden Stauden abgelöst und im Herbst und Winter tritt die Pracht der Gräser in Erscheinung.

Pflanzenband mit Stauden und Gräsern
Pflanzenband mit Stauden und Gräsern

Projektdaten:

Auftraggeber: WBG Neuruppin eG “Karl Friedrich Schinkel”
Fläche: 70 qm
Realisierungszeitraum: 2010

Ausführende Firma:
Ruppiner Landschaftsgestaltung und Verwaltung GmbH

Weitere Wohnanlagen …

HRADIL Landschaftsarchitektur
Hradil Landschaftsarchitektur, Neuruppin